Meine Spiele

Ich habe  vermutlich so 1995 herum angefangen Spiele zu sammeln, und irgendwann 2005/2006 aufgehört aktiv meine Sammlung zu erweitern.

Mittlerweile ist einiges zusammen gekommen und obwohl ich heute eigentlich so gut wie gar nicht spiele (es wird ja als Familienvater auch nicht leichter), sind meine Spiele immer mit mir umgezogen.

Sie hatten immer ein Plätzchen in jedem Zuhause gefunden.

Und auch jetzt nach unserem vermutlich finalen Umzug gibt es sogar ein neues selbstgebautes Regal… vermutlich bis die Kinder groß genug sind um ein eigenes Zimmer zu wollen (…! 🙂 )

Altes Regal

Kallax (the Artist formerly known as Expedit)

Neues Regal

DIY aus Leimholz und Ahorn-Ästen aus dem eigenen Garten.

(Es ist nicht rund, das ist nur die Panoramafunktion der Kamera)

Wie sieht deine Sammlung aus?

Sammelst Du noch?

Was bedeutet Dir deine Spielesammlung?

Lass es uns wissen in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.